Fünf praxisnahe Werkzeuge, wie Sie für digitales Lernen begeistern

Die Digitalisierung hat in Unternehmen Einzug gehalten und wirkt sich auch auf das Lernen im beruflichen Kontext aus: Die Halbwertszeit des Wissens sinkt, wodurch der Weiterbildungsbedarf kontinuierlich steigt. Dabei hängt der Erfolg von digitalen Lernangeboten noch stärker als bei traditionellen Lernangeboten davon ab, dass Mitarbeitende motiviert sind, selbstbestimmt zu lernen. Gleichzeitig kam eine Studie von KPMG zu dem Ergebnis, dass fast 90% der befragten Lernenden in Unternehmen Lerninhalten häufig völlig gleichgültig gegenüberstehen oder sie sogar demotivierend finden.

 

Friedl Wynants zeigt in seiner Masterclass, wie Unternehmen mit kurzweiligen Lern-Nuggets für E-Learning begeistern und die Lernmotivation steigern. Sie lernen Best-Practices rund um die Erstellung digitaler Lerninhaltekennen und erhalten praxisnahe Werkzeuge an die Hand, mit denen auch Sie künftig dafür sorgen können, dass aus dem „Lernen müssen“ ein „Lernen wollen“ wird. 


Friedl Wynants

Gründer und Geschäftsführer von youknow Experte für Micro-Learning Konzepte Speaker für innovative E-Learning Lösungen